Ankündigung Like/Dislike System Erweiterung?

    • Like/Dislike System Erweiterung?

      Guten Tag zusammen,

      Wie vielen sicherlich schon aufgefallen ist, ist es auf Formeluno.de möglich, herausstechende Beiträge mit einem like, oder schwache Beiträge mit einem Dislike zu bewerten, eine Methode, mit welcher wir versuchen, hier von Anfang an einen qualitativ hohen Standart einzuführen und eben keinerlei hetzte aufkommen zu lassen, wie in anderen Foren üblich.

      Dabei ist jetzt ein neues Feature erschienen, welches wir in unser Forum integrieren könnten, nämlich eine Art Ausblendungssystem für zu schlecht bewertete Beiträge. Posts, welche mit zu vielen Disklikes bewertet werden würden, würden dabei automatisch durchsichtig geschaltet, in naher Zukunft wohl sogar komplett ausgeblendet werden. Mit anderen Worten es wäre möglich, dass die User von sich aus das qualitative Niveau des Forums aufrecht erhalten würde, spammer und hetzer hätten keine Chance.

      Momentan ist es wie gesagt nur möglich, dass die entsprechend bewerteten Beiträge durchsichtig gefärbt werden, in der nächsten Version sollen sie dann ausgeblendet werden können, diese Version würde dann auf Formeluno integriert werden.

      Besteht interesse an einem solchen Feature? Was haltet ihr davon, würdet ihr so etwas begrüßen oder eher ablehnen? Wir sind auf eure Meinungen gespannt!

      Liebe Grüße,
      Sonny
    • Die Idee find ich gut. Hab dieses Features in anderen Foren erlebt, der Gedanke wurde dort voll und ganz erfüllt. Allerdings war Anfangs das Problem da, dass Trolle x Spamaccounts erstellt haben und damit wahllos Beiträge anderer User verschwinden lassen konnten. Man hat dann eine Regelung eingeführt, dass man je nach Aktivität ein höheres oder niedrigeres Mitspracherecht hat.

      Hier scheint das ja schon geplant zu sein.
    • Ich hab jetzt noch keine Erfahrungen mit dem Like und Dislike gemacht, jedoch finde ich diese Funktion etwas heikel. Was ist z. B., wenn jetzt jemand einen zwar kritischen, aber trotzdem sachlichen Beitrag ohne jegliche Beleidungen oder sonst Negativem über ein Team oder Fahrer schreibt, Fans von diesem Team oder Fahrer den Beitrag aber "disliken", weil sie einfach nicht der gleichen Meinung sind? Kann man dem entgegenwirken?
    • Ich schließe mich da Formel1Fan an, dass der Like/Dislike-Button aus meinen Augen kritisch werden kann, speziell wenn das Topic z.B. eine Vettel vs. Alonso-Diskussion ist, und sich die Fangruppen möglicherweise gegenseitg disliken. Man sollte meiner Meinung nach auch zwischen Dislike und Spam unterscheiden... Es gibt nämlich viele User (ich gehöre dazu), die einen Beitrag zwar nicht mögen können (also disliken), für die dies allerdings noch lange kein Spam sein muss, wenn sich der Beitrag nur kritisch mit etwas befasst, das man mag (in meinem Fall halt z.B. Ferrari).

      Ich denke zwar, dass die Funktion in, sagen wir, 80% der Fälle gut funktioniert, allerdings die restlichen 20% sehr kritisch werden können, und dadurch eigentlich gute User, die nur etwas kritisch hinterfragen, unterbewertet werden.
    • Tomturbon schrieb:

      Es gibt nämlich viele User (ich gehöre dazu), die einen Beitrag zwar nicht mögen können (also disliken), für die dies allerdings noch lange kein Spam sein muss, wenn sich der Beitrag nur kritisch mit etwas befasst, das man mag (in meinem Fall halt z.B. Ferrari).

      Und in genau so einem Fall frage ich mich, was mit den Usern, die einen kritischen Beitrag schreiben und dann von den Usern, die z. B. wegen ihrer Fanzugehörigkeit den Beitrag "disliken", passiert? Die Folge könnte doch dann sein, dass kaum jemand mehr sich traut, auch mal etwas kritischere Beiträge zu schreiben. Den Gedanken, warum es die "Like/Dislike"-Funktion gibt, kann ich nachvollziehen, jedoch sehe ich es als sehr schwer an, die Grenze zu ziehen, ab wann es berechtigt ist, einen Beitrag zu "disliken" (wenn der Beitrag Beleidigungen oder unflätige Worte beinhaltet, ist die Sache natürlich klar).

      Also ich persönlich werde deshalb die Finger von dieser "Like/Dislike"-Funktion lassen. Eher würde ich, wenn ein User wirklich massiv negativ auffällt (z. B. wegen Beleidigungen), einmal die Moderatoren benachrichtigen, ob die sich mal um den User kümmern können.

      @1984
      Können wir wirklich darauf hoffen, dass es hier nur vernünftige User geben wird?
    • Ich werde die Like/Dislike - Funktion überhaupt nicht verwenden, denn sie drückt nur unzureichend aus, inwieweit ich mit dem Inhalt eines Beitrags einverstanden bin oder nicht.
      Selbst wenn er mir "nicht gefällt", kann ich ihn trotzdem als korrekt einstufen, er ist für mich ggf. nur unbequem.
      Noch schwieriger wird es, wenn ich Teilen des Beitrags zustimmen kann und Teilen nicht, was drücke ich denn dann?
      Dafür bräuchte man ein einfaches Bewertungssystem (0-5 Punkte oder ähnlich).

      Daher kann die Anzahl der Likes/Dislikes überhaupt keine Aussage über die Qualität des Beitrags treffen.
      Qualitativ gute Beiträge, die lediglich nicht "die vorherrschende Meinung" treffen, werden durch diese Systeme immer mehr Dislikes als Likes ernten.
      Es führt kein Weg daran vorbei, sich per Antwort mit dem Inhalt und damit der Meinung des Autors zu befassen, anstatt nur mal schnell ein Knöpfchen zu drücken.
      Wenn jemandem der Inhalt meines Beitrags nicht zusagt, dann soll er mir auch gefälligst mitteilen, warum. Dazu ist ein Forum ja am Ende auch eine Diskussionsplattform.

      Beiträge wegen Dislikes automatisch verschwinden zu lassen halte ich, Entschuldigung, für groben Unfug.
      Sollte es sich tatsächlich um Spam handeln oder sollte der Inhalt quasi nur aus Beleidigungen bestehen, wird der Beitrag gemeldet und/oder entsprechend beantwortet.
    • Vielen Dank fuer die ganzen Rueckmeldungen!

      Die Problematik welche ihr angesprochen habt ist zweifellos ein Punkt, welcher eine erhebliche Schwachstelle in diesem System darstellen wuerde. Es ist natuerlich moeglich so etwas zu ueberwachen, dennoch waere der Aufwand letztlich wohl groesser, als wenn wir gleich auf dieses Feature verzichten wuerden. Wie sieht denn eure generelle Meinung zum Like-|Dislike Button aus, ohne die entsprechende Ausblendfunktion, wie wir es eben jetzt haben? Das System war von Haus aus in der Forensoftware integriert und hat auf uns bei den Forensimulationen auch einen guten Eindruck hinterlassen. Wenn allerdings mehrheitlich generelle Zweifel am Nutzen dieser Funktion vorhanden sind, wuerden wir sie wohl rausnehmen.
    • @reiskocher_gtr_specv
      Meine vollste Zustimmung!

      Ehrlich gesagt halte ich von der Möglichkeit, Beiträge zu bewerten, so gut wie gar nichts (auch wenn ich, wie bereits erwähnt, den Hintergedanken verstehen kann). In unserem anderen Formel 1-Forum ging es auch mal darum, ob die "Like/Dislike"-Funktion eingeführt werden soll. So weit ich mich erinnern kann, waren dort auch einige gegen diese Funktion.
    • Benutzer online 2

      2 Besucher