Formel 1 Statistik 2014

    • Formel 1 Statistik 2014

      Formel 1 Statistik 2014






      Rennsiege

      Fahrer
      1° Lewis Hamilton (Mercedes) 11
      2° Nico Rosberg (Mercedes) 5
      3° Daniel Ricciardo (Red Bull) 3

      Konstrukteure
      1° Mercedes 16
      2° Red Bull 3

      Pole Position

      Fahrer
      1° Nico Rosberg (Mercedes) 11
      2° Lewis Hamilton (Mercedes) 7
      3° Felipe Massa (Williams) 1

      Konstrukteure
      1° Mercedes 18
      2° Williams 1

      Schnellste Rennrunden

      Fahrer
      1° Lewis Hamilton (Mercedes) 7
      2° Nico Rosberg (Mercedes) 5
      3° Sebstian Vettel (Red Bull) 2
      4° Kimi Raikkonen (Ferrari) 1
      = Felipe Massa (Williams) 1
      = Sergio Perez (Force India) 1
      = Valtteri Bottas (Williams) 1
      = Daniel Ricciardo (Red Bull) 1

      Konstrukteure
      1° Mercedes 12
      2° Red Bull 3
      3° Williams 2
      4° Ferrari 1
      = Force India 1

      Podien

      Fahrer
      1° Lewis Hamilton (Mercedes) 16
      2° Nico Rosberg (Mercedes) 15
      3° Daniel Ricciardo (Red Bull) 8
      4° Valtteri Bottas (Williams) 6
      5° Sebstian Vettel (Red Bull) 4
      6° Felipe Massa (Williams) 3
      7° Fernando Alonso (Ferrari) 2
      8° Kevin Magnussen (McLaren) 1
      = Jenson Button (McLaren) 1
      = Sergio Perez (Force India) 1

      Konstrukteure
      1° Mercedes 31
      2° Red Bull 12
      3° Williams 9
      4° Ferrari 2
      = McLaren 2
      6° Force India 1

      Erste Startreihen

      Fahrer
      1° Nico Rosberg (Mercedes) 15
      = Lewis Hamilton (Mercedes) 15
      3° Sebstian Vettel (Red Bull) 3
      4° Daniel Ricciardo (Red Bull) 2
      = Valtteri Bottas (Williams) 2
      6° Felipe Massa (Williams) 1

      Konstrukteure
      1° Mercedes 30
      2° Red Bull 5
      3° Williams 3

      Absolvierte Rennrunden

      Fahrer
      1° Jenson Button (McLaren) 1.120
      2° Kevin Magnussen (McLaren) 1.111
      3° Valtteri Bottas (Williams) 1.110
      4° Daniel Ricciardo (Red Bull) 1.095
      5° Kimi Raikkonen (Ferrari) 1.076
      6° Fernando Alonso (Ferrari) 1.067
      7° Nico Rosberg (Mercedes) 1.062
      8° Lewis Hamilton (Mercedes) 1.049
      9° Nico Hulkenberg (Force India) 1.036
      10° Jean Eric Vergne (Toro Rosso) 971
      11° Sebstian Vettel (Red Bull) 970
      12° Felipe Massa (Williams) 954
      13° Romain Grosjean (Lotus) 953
      14° Esteban Gutierrez (Sauber) 933
      15° Daniil Kvyat (Toro Rosso) 924
      16° Sergio Perez (Force India) 891
      17° Adrian Sutil (Sauber) 857
      18° Pastor Maldonado (Lotus) 847
      19° Max Chilton (Marussia) 769
      20° Jules Bianchi (Marussia) 754
      21° Marcus Ericsson (Caterham) 714
      22° Kamui Kobayashi (Caterham) 663
      23° Will Stevens (Caterham) 54
      24° André Lotterer (Caterham) 1

      Konstrukteure
      1° McLaren 2.231
      2° Ferrari 2.143
      3° Mercedes 2.111
      4° Red Bull 2.065
      5° Williams 2.064
      6° Force India 1.927
      7° Toro Rosso 1.895
      8° Lotus 1.800
      9° Sauber 1.790
      10° Marussia 1.523
      11° Caterham 1.432

      Rennrunden in Führung

      Fahrer
      1° Lewis Hamilton (Mercedes) 495
      2° Nico Rosberg (Mercedes) 483
      3° Daniel Ricciardo (Red Bull) 72
      4° Fernando Alonso (Ferrari) 32
      5° Felipe Massa (Williams) 30
      6° Sergio Perez (Force India) 11
      7° Nico Hulkenberg (Force India) 5
      8° Valtteri Bottas (Williams) 4
      9° Jenson Button (McLaren) 1
      = Sebstian Vettel (Red Bull) 1

      Konstrukteure
      1° Mercedes 978
      2° Red Bull 73
      3° Williams 34
      4° Ferrari 32
      5° Force India 16
      6° McLaren 1

      Quelle: fia.com
    • Formel1Fan schrieb:

      Tomturbon schrieb:

      da blutet einem das Ferrari-Herz... :(

      Ich glaub, da blutet jedem Fan das Herz, außer den Mercedes- und evtl. Williams-Fans (bei Williams evtl. deshalb nicht, weil sie die letzten Jahre viel schlechter waren) :D


      RBR kommt ja dank den 3 glücklichen Siegen/geschenkten Siegen auch relativ gut weg, da die aber die letzten 5 Saisons wesentlich besser waren bzw. dominiert haben, ist dieses Resultat heuer ganz klar als Niederlage zu werten....
      Trotzdem alles in allem wieder mal klar besser als Ferrari und McLaren und das ist ein weiterer Faustschlag für diese beiden hochdotierten Teams....
      Hoffentlich sieht es für Ferrari 2015 anders/besser aus.... ;)
    • JeanGilles schrieb:

      RBR kommt ja dank den 3 glücklichen Siegen/geschenkten Siegen auch relativ gut weg, da die aber die letzten 5 Saisons wesentlich besser waren bzw. dominiert haben, ist dieses Resultat heuer ganz klar als Niederlage zu werten....

      So habe ich das auch gemeint und habe Red Bull nicht dazugezählt (also zu den Teams, die bzgl. ihrer Ansprüche mit 2014 zufrieden sein können).

      JeanGilles schrieb:

      Trotzdem alles in allem wieder mal klar besser als Ferrari und McLaren und das ist ein weiterer Faustschlag für diese beiden hochdotierten Teams....
      Hoffentlich sieht es für Ferrari 2015 anders/besser aus.... ;)

      Ich rechne damit, dass Mercedes auch nächstes Jahr ganz vorne sein wird und den anderen Teams schon fast ein Geniestreich gelingen muss, um Mercedes ernsthaft Paroli bieten zu können. Möglich ist es aber schon, jedoch traue ich es den anderen Teams derzeit nicht unbedingt zu (McLaren z. B. muss ja erst mal sein Personalchaos klären X/ ).
    • Formel1Fan schrieb:

      Ich rechne damit, dass Mercedes auch nächstes Jahr ganz vorne sein wird und den anderen Teams schon fast ein Geniestreich gelingen muss, um Mercedes ernsthaft Paroli bieten zu können. Möglich ist es aber schon, jedoch traue ich es den anderen Teams derzeit nicht unbedingt zu


      Der Meinung bin ich auch fast....
      Der Titel 2015 wird nur über die beiden Mercedes Fahrern gehen bzw. Lewis Hamilton will do it again....
    • Hier mal die Top 5 der besten Überholmanöver der Saison 2014!

      Platz 5: Vergne gegen Grosjean in Austin


      Platz 4: Alonso gegen Ricciardo in Hockenheim


      Platz 3: Perez gegen Button in Monza
      http://vimeo.com/105507186

      Platz 2: Ricciardo gegen Vettel in Monza


      Platz 1: Vettel gegen Alonso in Silverstone
    • Hier gibt es noch weitere Statistiken von mir....

      - Es haben 24 Piloten an der WM 2014 teilgenommen, darunter 4 Debütanten und 5 Weltmeister!

      - Durchschnittsalter der Fahrer war 27 Jahre und 4 Monate

      - Das längste Rennen fand in Großbritannien bzw. Silverstone statt, mit 2 Stunden, 26 Minuten und 52,094 Sekunden!

      - Das kürzeste Rennen war in Italien bzw. Monza, in 1 Stunde, 19 Minuten und 10,236 Sekunden!

      - 9 Siege von der Pole Position

      - Hinterster Startplatz zum Sieg war jeweils der 6. Startplatz, einmal Daniel Ricciardo in Kanada und Lewis Hamilton in Großbritannien!

      - Einzug in die Top Ten im Qualifying (Q3):
      19 Mal-> Nico Rosberg, Daniel Ricciardo
      18 Mal-> Fernando Alonso
      17 Mal-> Lewis Hamilton
      16 Mal-> Valtteri Bottas
      15 Mal-> Kevin Magnussen, Felipe Massa
      14 Mal-> Sebstian Vettel
      13 Mal-> Jenson Button, Kimi Räikkönen
      8 Mal-> Daniil Kvyat, Jean-Eric Vergne, Nico Hülkenberg
      5 Mal-> Sergio Perez
      2 Mal-> Romain Grosjean
      1 Mal-> Adrian Sutil

      - Größter Abstand zwischen der Pole Position und dem Zweitplatzierten:
      Nico Rosberg 1,620 Sekunden vor Sebstian Vettel in Großbritannien!

      - Kleinster Abstand zwischen der Pole Position und dem Zweitplatzierten:
      Lewis Hamilton 0,007 Sekunden vor Nico Rosberg in Singapur!

      - Größter Unterschied im Qualifying Duell zwischen Teamkollegen:
      16:3 für Fernando Alonso gegen Kimi Räikkönen!

      - Größter Vorsprung im Rennen vom Sieger auf den Zweitplatzierten:
      Lewis Hamilton 30,135 Sekunden vor Valtteri Bottas in Großbritannien!

      - Kleinster Vorsprung im Rennen vom Sieger auf den Zweitplatzierten:
      Lewis Hamilton 0,636 Sekunden vor Nico Rosberg in Spanien!

      - Rennen in den Punkten:
      Fernando Alonso und Valtteri Bottas jeweils 17 Mal bzw. Rennen!

      - Rennen in den Punkten hintereinander:
      Daniel Ricciardo 15 Mal bzw. Rennen am Stück!

      - 61 Mal wechselte die Führung im Rennen (auf der Ziellinie berechnet)

      - Größter Unterschied im Renn Duell zwischen Teamkollegen:
      16:3 für Fernando Alonso gegen Kimi Räikkönen!

      - Gewonnene Plätze/Positionen gegenüber dem Startplatz:
      Pastor Maldonado mit 56 Plätze/Positionen!

      - Die meisten Strafpunkte:
      Pastor Maldonado und Marcus Ericsson mit jeweils 5 Punkten!

      - Benutzte Reifensätze im Rennen:
      1101

      - Meist benutzte Reifenmischung:
      Soft mit 463 Sätze

      - Längster Stint mit einem Reifensatz:
      304 KM, Nico Rosberg in Russland mit den Medium!

      - Durchschnitt Boxenstopps bei Trocken Rennen:
      44 (Im Jahr 2013 waren es noch 51)

      - Meiste Boxenstopps im Rennen:
      58 in Bahrain!

      - Wenigste Boxenstopps im Rennen:
      23 in Monza!

      - 6 Jahre liegen zwischen den beiden WM Titeln von Lewis Hamilton, damit liegt er auf Platz 2 in dieser Statistik. Bei Niki Lauda liegen 7 Jahre zwischen seinen zweiten und dritten Titel!

      - 59 Jahre liegen zwischen den Mercedes WM Titeln von Lewis Hamilton und Juan Manuel Fangio!

      - 43 Jahre liegen zwischen den Britischen Doppelweltmeister Lewis Hamilton und den letzten davor Jackie Stewart 1971!

      - Lewis Hamilton wurde erfolgreichster Britischer Fahrer mit 33 Siegen gegenüber den 31 Siegen von Nigel Mansell!

      - 19 Jahre und 322 Tage war der jüngste Pilot der in die Punkte fuhr in dieser Saison:
      Daniil Kvyat!

      - 21 Jahre und 162 Tage war Kevin Magnussen alt, als er in Australien auf Platz 2 und somit auf dem Podest fuhr, er ist damit der zweitjüngste Pilot der bisherigen F1 Geschichte!

      - 16 Siege in einer Saison und damit Rekord, gelangen bis jetzt nur Mercedes 2014 und somit einer mehr als McLaren 1988 und Ferrari 2002 und 2004!

      - 11 Doppelsiege für Mercedes, die damit McLaren 1988 überholt haben!

      - 50. Sieg in der Geschichte von Red Bull, Daniel Ricciardo in Belgien!

      - Nico Rosberg war der erste Deutsche, der es schaffte ein Deutschland Grand Prix mit einem deutschen Team und somit auch Auto und deutschen Motor zu gewinnen!

      - Jules Bianchi mit Platz 9 in Monaco brachte für Marussia die ersten WM Punkte der Geschichte ein!

      - 250. Grand Prix Start für Jenson Button in Bahrain! Am Ende der Saison hat er 266 und liegt damit auf Platz 3 hinter Michael Schumacher 306 und Rubens Barrichello 322 Rennen!
      Kimi Räikkönen hatte in Österreich sein 200. Grand Prix und Felipe Massa in Bahrain!

      - Mit 11 Siege in einer Saison liegt Lewis Hamilton nur hinter Michael Schumacher und Sebstian Vettel mit jeweils 13 Siege!

      - Susie Wolff war die erste Frau seit Giovanna Amati 1992, die an einem Rennwochenende zum Teil teilgenommen hat!

      - Das war die erste Saison seit 1980, wo es kein Ferrari und McLaren Sieg gab!

      - Der Sieg in Kanada von Daniel Ricciardo, war u.a. der erste Renault Turbo Kompressor Sieg seit Ayrton Senna 1986 in Detroit!

    • Brembo Statistik 2014

      - Team: 7 -> 64%
      Caterham F1 Team, Infiniti Red Bull Racing, Mercedes AMG Petronas F1 Team, Sahara Force India F1 Team, Sauber F1 Team, Scuderia Ferrari und Scuderia Toro Rosso.

      - Siege: 19 -> 100%

      - Punkte: 1507 -> 75%

      - Absolvierte Runden: 12556 -> 60%

      - Komplette 1. Startreihe: 18 -> 95%

      - Schnellste Rennrunden: 17 -> 89%

      - Podien: 48 -> 81%

      - Autos in Q3: 130 -> 68%

      - Hattrick: 17 -> 89%
      Pole Position, Schnellste Rennrunde, Rennsieg

      - Führungsrunden: 1099 -> 97%